Parkhotel Jordanbad

Kultur

Hier „schwätzt man schwäbisch“

Im Parkhotel selbst ist zwar immer etwas los, manchmal schadet es aber nicht, über den Tellerrand hinauszublicken. Denn die Stadt Biberach bietet, mit ihrem ganz eigenen Charme, die volle Abwechslung zwischen ereignisreichem Stadtleben, interessanter Geschichte und wildromantischer Natur. Außerdem warten die verschiedensten Ausflugsziele in Ulm und Umgebung, rund um Biberach und in ganz Oberschwaben auf Sie! Da ist für jeden Geschmack und jede Jahreszeit etwas dabei. Hier finden Familien spannende Ausflugsziele, Kulturinteressierte kommen auf ihre Kosten und Paare schlendern durch romantische Altstädte. Aber genug geredet, entdecken Sie es selbst!

 

Darum Biberach an der Riss

Schön, dass Sie hier gelandet sind.

Herzlich willkommen im Herzen Oberschwabens!
Die junge Stadt mit jahrhundertealter Geschichte steckt voller Überraschungen. Entdecken Sie die wunderschönen und abwechslungsreichen Angebote der Staßen Biberachs. 

Erfahren Sie Spektakuläres und Amüsantes und lassen Sie sich von der warmherzigen Gastfreundschaft einladen, sodass Sie wahren Genuss genießen können.

Bei uns bekommen Sie die schönsten Touren, beindruckensten Orte und hilfreiche Tipps, dass Sie sich voll und ganz auf das Erleben freuen dürfen!

Hier „schwätzt man schwäbisch“
Unsere historische Altstadt

Sehenswertes Biberach!

Stolz und gepflegt präsentiert sich die Innenstadt, mit vielen inhabergeführten Geschäften, schicken kleinen Boutiquen mit freundlichem, persönlichem Service und gemütlichen Cafés, die zum Einkehren und Verweilen einladen.

Die Stadt Biberach hat Ihnen hier die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten, bedeutenden städtischen Museen und Veranstaltungen zusammengefasst.

Märkte, Türme und die prächtigen Kaufmannshäuser prägen die wunderschön erhaltene ehemalige Reichsstadt.
Die historischen Schätze und verwinkelten Gassen Biberachs erkundet man am besten mit einer StadtVerführung.

Hier „schwätzt man schwäbisch“
Events 2024

Vielfalt erleben!

Rund um Biberach

Rund um Biberach um Biberach ist einiges geboten zum Bummeln, Einkaufen, Einkehren und sich wohlfühlen. Ein Bescuh lohnt sich!

Hier „schwätzt man schwäbisch“
Bodensee

Erholung am schwäbischen Meer!

In der Tat fühlt sich ein Tag dort ein bisschen so an, als wäre man am Meer. Machen Sie eine Rundfahrt mit dem Schiff und besuchen Sie dabei das malerische Städtchen Meersburg und die berühmte Blumeninsel Mainau oder die Studentenstadt Konstanz. Die etwas weitere Anfahrt von eineinhalb Stunden lohnt sich auf jeden Fall!

Hier „schwätzt man schwäbisch“
BLAUTOPF BLAUBEUREN

Die Perle der schwäbische Alb!

Azurblau, Smaragdgrün, Himmelblau, Türkisgrün – bekannt ist der Blautopf vor allem für seine, wie der Name schon sagt, auffallend schöne Farbe. Er gilt als zweitgrößte Karstquelle Deutschlands und verzaubert seine Besucher nicht nur mit seiner Schönheit, sondern auch mit all den Märchen und Mythen, die sich um ihn ranken.

Hier „schwätzt man schwäbisch“
KLOSTER und Kirchen

Hier werden Sie innehalten und staunen!

Auf jeden Fall zählt das Kloster Wiblingen und die Wallfahrtskirche St. Peter und Paul von Steinhausen zu den Highlights der Umgebung.

Das barocke Kloster Wiblingen bietet gleich mehrere Gründe zum Staunen: vom prachtvollen Bibliothekssaal über die beeindruckende Basilika und den großen Klostergarten. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise vom Barock bis zum Frühklassizismus und lassen Sie sich verzaubern.

Die Wallfahrtskirche St. Peter und Paul von Steinhausen bei Bad Schussenried (Oberschwaben) liegt direkt am Jakobsweg der über Nürnberg nach Nördlingen, Ulm und Biberach verläuft und weiter über Bad Waldsee, Weingarten, Einsiedeln bis nach Santiago de Compostela in Spanien führt. Die Kirche gilt als ein Meisterwerk des süddeutschen Rokoko und verzaubert ihre Besucher mit einmaligen Deckengemälden und Fresken mit viel Liebe zum Detail.

Hier „schwätzt man schwäbisch“
Ulmer Münster

Der höchste Kirchturm der Welt!

Die Universitätsstadt Ulm liegt an der schönen Donau, am Rande der Schwäbischen Alb und ungefähr 35 Autominuten von unserem Parkhotel Jordanbad entfernt.

Die Stadt ist bekannt für ihr gotisches Münster, dessen Turm mit 161,53 Metern der höchste Kirchturm der Welt ist. Wer die 768 Stufen bis auf 143 Meter im Hauptturm zum obersten Aussichtspunkt hinaufsteigt, genießt einen wunderbaren Rundblick auf Ulm und Neu-Ulm. Bei klarem Wetter lässt sich sogar ein Blick auf die Alpenkette erhaschen. Definitiv ein Erlebnis wert!

Hier „schwätzt man schwäbisch“
Kleinen Moment noch – der Inhalt wird geladen …
Buchen